Gesundheitsprävention

Die Seele nährt sich an dem,
woran sie sich freut.

Augustinus

 

 

 

Stress

Wenige Menschen wissen, dass Stress uns schützt und wir Eu-Stress (positiver Stress)
zur Motivation brauchen.
Doch nur in einem gesunden Maße ist Stress für uns gut.

Negativer Stress (Dis-stress) ist ein weit verbreitetes Phänomen unserer Zeit.
Früher wurde dies nur den Managern und den Macher-Typen zugeschrieben.
Doch heute ist Stress überall zu finden und macht sich überall breit.
Hausfrauen, Mütter, Schüler, Kleinkinder (Säuglinge), um nur einige zu nennen,
sind dem Stress dauerhaft ausgesetzt und genauso gefährdet wie wir alle es sind.

Termindruck, Hektik und Angst breiten sich immer mehr in unserer Gesellschaft aus
und führt zur Dauer- und Überlastung von Körper - Seele - Geist.
Oft fällt es uns schwer den Anforderungen im Alltag, Beruf und Freizeit stand zu halten
und erzeugt so immer mehr Stresszustände in uns.
Das hat zur Folge, wir sind schnell überfordert und neigen immer mehr zu Krankheiten,
wenn wir nicht frühzeitig gezielt etwas dagegen tun, kann es zum BurnOut kommen.
Laut ICD10 (Internationale Klassifikation von Krankheiten) wird BurnOut
Keineswegs als Krankheit definiert.
Doch BurnOut macht unseren Körper - Seele- und Geist krank und kann bis zum Suizid führen.
Die Krankenkassen übernehmen immer weniger Leistungen zur Prävention und wenn,
dann nur die klassischen Anwendungen, die uns nicht wirklich aus dem Desaster heraushelfen,
lange Zeit in Anspruch nehmen oder nur kurzzeitig Wirkung zeigen.

Doch das was wir heute nicht mehr haben ist Zeit.
Wie oft haben Sie sich schon sagen hören:
„Ich habe keine Zeit“ oder „Mir rennt die Zeit davon“
Wir haben unseren Auto-Piloten eingestellt und funktionieren nur noch.
Dabei greifen wir immer mehr zu künstlichen Stimulationen und zahlen dabei einen hohen Preis.

Denn am Ende sind unser Körper, unsere Seele und unser Geist am Ende angelangt und wir sind

                                      „AUSGEBRANNT“