EFT Mensch

Vor einigen Jahren erzählte mir eine Freundin,dass es nun bald so weit wäre in die Ferne zu fliegen, um ihre Familie wieder zusehen. Am meisten würde sie sich darüber freuen, ihren Enkel in die Arme zu nehmen.

Dann kam das GROSSE ABER:
„Es könnte alles sowunderbar sein, wenn da nicht der Stress mit dem Fliegen wäre.“
Sie erzählte mir über ihre Sorgen hinsichtlich des Fliegens und das drei Tage vor ihrem Abflug. Ich bot an, mit ihr noch kurzfristig zuarbeiten. Sehr skeptisch willigte sie ein. Ich versuchte alle Aspekte zu ermitteln, welche sie bedrückten. Nach längerer Zeit des Gespräches fingen wir an, intensiv zu arbeiten. Ich selbst war mir nicht klar darüber,  ob wir diesen ganzen Stress mit einer Sitzung auflösen könnten. Wir kamen erstaunlich gut voran.

EFT ist oft schneller als der Verstand!

Nach längerer intensiver Arbeit war meine Freundin davon überzeugt noch nie mit Flugangst zu tun gehabt zu haben. In der Ferne angekommen, schrieb sie mir sofort eine Nachricht, wie glücklich sie sei und wie entspannt sie den Flug genießen konnte. Am Rückflug musste dann eine „Notlandung“vorgenommen werden. Ich glaube es gab Probleme mit dem Triebwerk. Selbst diese Panne nahm sie völlig entspannt in Kauf.

Welcher Stress behindert Sie in Ihrem Alltag?
Wo kann ich Ihnen helfen um Ihre Stress zu reduzieren?
Kontaktieren Sie mich über das Kontaktformular.

TIPP: EFT können Sie immer und Überall anwenden - Sie haben quasi Ihre Hausapotheke immer bei sich!